Daisy

Steckbrief:

Status: Happy-End
Eingestellt am:
Geboren im: März 2019
Rasse / Gattung: English Setter
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Größe: 47 cm
Land / Ort:
Vermittlungsgebühr: 390 €

Ihr Ansprechpartner:

Fragen zu Daisy richten Sie bitte an:

Anja Griesand

anja.griesand@kanarenhunde.de

+49(0)6472 911444

Beschreibung

Daisy ist sehr liebevoll und treu. Sie liebt es, wenn Menschen ihr Beachtung schenken, sie streicheln und lieb zu ihr sind.

Im Moment ist Daisy in keinem guten körperlichen Zustand. Hierzu sollte man wissen was diese liebe Hündin hinter sich hat, wie sie früher leben musste und wie sich ihr Besitzer sich ihr „entledigte“.

Ein Tierschützerin beobachtete zufällig, wie vor einer kleinen Auffangstation weit außerhalb, ein Mann Daisy aus dem Auto warf und wegfuhr. Die Tierschützerin setzte sich sofort in ihr Auto und fuhr zu der Stelle, wo Daisy lag. Sie schnappte sich Daisy im letzten Moment, denn vor dieser Auffangstation leben 20 wilde Hunde, die schon auf dem Weg zu Daisy waren. Die Tierschützerin hat Daisy das Leben gerettet und brachte Daisy, die offensichtlich an einer Kette leben musste und Abschürfungen um den Hals hat, direkt zum Tierarzt. Dort wurde festgestellt, dass sie nur noch ca. 10 Kilo an Gewicht hat und auch sonst körperlich in keinem guten Zustand war. Ihr Körper zeigte dem Tierarzt sofort, welches Martyrium diese zarte und sehr freundliche Hündin hinter sich hat.

Bei dem Mittelmeerbluttest zeigte der Kontrollstrich ein sehr blasses Merkmal des Herzwurms an, jedoch wurden unter dem Mikroskop keine Mikrofilarien im Blut gefunden. Wir werden das natürlich im Auge behalten und wenn Daisy etwas zugenommen hat, sie erneut testen lassen. Sollte sie positiv sein, wird es auf jeden Fall ein frühes Stadium sein und auch gut behandelbar sein. Daisy hat eine Fehlstellung der Zähne.

Daisy ist mit anderen Hunden sehr gut verträglich und eine echte Traumhündin, für die wir uns den besten Platz der Welt wünschen, denn sie soll endlich lernen, dass Menschen nicht nur böse sind!