Keks

Steckbrief:

Status: Frei
Eingestellt am:
Geboren im: März 2017
Rasse / Gattung: Hund / Mischling
Geschlecht: Männlich
Kastriert: Ja
Größe: 30 cm
Land / Ort: 03185 Teichland Deutschland
Vermittlungsgebühr: 390 €

Ihr Ansprechpartner:

Fragen zu Keks richten Sie bitte an:

Jacqueline Beyer

jacqueline.beyer@kanarenhunde.de

+49(0)6251 595625

+49(0)172 6821357

Beschreibung

Keks wird von seiner Pflegestelle liebevoll Cookie genannt.

Cookie ist körperlich kerngesund, doch die Tierärzte vermuten, dass er als Welpe oder Junghund ein schlimmes Trauma erlebt hat. Es könnte auch sein, dass er als Welpe viel zu früh von der Mutter getrennt wurde.

Jetzt suchen wir ein Zuhause bei terriererfahrenen Menschen, die diesen kleinen Hund artgerecht mit viel Liebe und Geduld fordern und entsprechend fördern.

Cookie lernt schnell und ausgesprochen schlau. Er beobachtet auch sehr viel. Im Idealfall hat der zukünftige Besitzer bereits eine Terrierhündin, an der sich der unsichere Cookie orientieren kann. Dies gibt ihm Sicherheit, denn noch ist er schreckhaft und ängstlich.

Im Idealfall ist der Adoptant von Cookie ein Tierpsychologe oder kennt sich sehr gut mit Hunden mit Traumata aus und kann ihm mit entsprechenden Trainingsmethoden weiterhelfen.

Mit anderen Hunden und Katzen ist Cookie verträglich. Mit Kindern hat er vermutlich keine guten Erfahrungen gemacht, jedoch ist er sehr menschenbezogen und sucht ständig nach Nähe.

Nur wenn er sich wirklich bedrängt oder bedroht fühlt, aber auch nur dann kann er zuschnappen.

Cookie benötigt Zeit, er muss erst zu seinem Menschen Vertrauen aufbauen können, denn wenn ihm seine Bezugsperson Sicherheit gibt, funktioniert das Zusammenleben mit Cookie problemlos.