Lilly

Steckbrief:

Status: Happy-End
Eingestellt am:
Geboren im: September 2018
Rasse / Gattung: Hund / Mischling
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Größe: 58 cm
Land / Ort: 31275 Lehrte Deutschland
Vermittlungsgebühr: 390 €

Ihr Ansprechpartner:

Fragen zu Lilly richten Sie bitte an:

Anja Griesand

anja.griesand@kanarenhunde.de

+49(0)6472 911444

Beschreibung

Lilly ist eine unkomplizierte und sehr freundliche Hündin, die Menschen sehr liebt und nicht nur mit anderen Hunden sehr gut verträglich ist, sondern auch Katzen, Hühner und Gänse mag. Lilly spielt gerne mit anderen Hunden.

Sie lernt schnell und weiß ihren Menschen zu gefallen. Ihr aktueller Lieblingsplatz ist mit ihrem Pflegefrauchen oder ihrem Pflegeherrchen auf dem Sofa. Sagt man ihr, dass sie runtergehen soll, tut sie es auf der Stelle. Kuscheln mag Lilly sehr gerne. Sie wäre auch als Bürohund sehr geeignet, denn sie bleibt brav auf ihrem Bettchen liegen und wartet bis der Arbeisttag vorbei ist.

Lilly ist eine ruhige und angenehme Hündin die ihren Menschen bedingungslos vertraut.

Die herzensgute Hündin war von Anfang an stubenrein und hat scheinbar auch keine ausgeprägten Jagdtrieb, denn sie ist auch mit Hühnern verträglich und verjagt sie nicht

Auch an der Leine läuft Lilly vom ersten Tag an tadellos. Lilly bleibt auch problemlos alleine. „Lilly ist zauberhaft!“, sagt ihr Pflegefrauchen. Natürlich ist Lilly, wie erwartet, kinderlieb und auch lautes Toben bringt sie nicht aus der Ruhe.

Treppensteigen bereitet ihr keine Probleme. Auch mit einem Fahrstuhl fährt sie genauso problemlos mit wie mit dem Auto.

Anfangs wollte Lilly noch Futter klauen, aber sie lernt von Tag zu Tag, dass es immer Hundefutternachschub gibt und sie das Katzenfutter nicht fressen darf und auch nicht muss. Lilly ist wirklich sehr schlau!

Lilly hat bei einem Unfall ihr Vorderbein verloren, kommt aber als dreibeinige Hündin sehr gut zurecht. Wenn Autos ganz nah an ihr vorbeifahren, hat sie noch etwas Angst, aber das läßt sich gut korrigieren. Wer kann es ihr verübeln? So ein „Monster auf Rädern“ hat Lilly schlimme Schmerzen zugefügt, natürlich geht sie Autos aus dem Weg. In einer Stadt wäre Lilly nicht gut aufgehoben. Sie ist das typische „Dorfkind“: Viel Natur, viele freien Flächen, viele unterschiedliche Tiere und nicht zu viel Aufregung scheinen Lilly gut zu gefallen.

Lilly ist immer gut gelaunt und ein super Familienhund.